Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Lisa Roffmann
  • Student/in: Lisa Roffmann
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Dipl.-Des. Eva Vitting
  • Jahrgang: SoSe 2013
  • Kontakt:

happs

Ein Infomagazin über Entomophagie

Bild der Arbeit "happs" von Lisa Roffmann

Im Jahr 2050 wird die Weltbevölkerung eine Dichte von 9 bis 10 Milliarden Menschen erreicht haben. Diese Prognose gibt Anlass zur Sorge, denn die Ernährung all dieser Menschen ist nicht sicher. Schon jetzt produzieren wir enorm viel Getreide und Fleisch. Vor allem die Fleischnachfrage steigt stetig an. Ganze 70 % der weltweiten landwirtschaftlichen Fläche werden bereits für die Fleischproduktion gebraucht. Für noch größere Fleischmengen reicht der Platz nicht aus. Es muss also eine alternative Nahrungsquelle her.

Die vorliegende Arbeit informiert über die beste Nahrungsalternative: Insekten. Entomophagie, der Verzehr von Insekten, ist in der Welt stark verbreitet. 80 % der Weltbevölkerung essen bereits die proteinreichen Krabbeltiere. Jetzt muss nur noch die westliche Welt auf den Geschmack kommen. happs räumt mit dem schlechten Image der Insekten auf, liefert Wissenswertes rund um Entomophagie und macht Neugierigen Appetit.

Bild der Arbeit "happs" von Lisa Roffmann Bild der Arbeit "happs" von Lisa Roffmann
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung