Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Miriam Schmalen
  • Student/in: Miriam Schmalen
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Lorenz Gaiser
  • Jahrgang: WiSe 2015/2016
  • Webseite: www.miriamschmalen.de
  • Kontakt:

DESIGN AGING

Ein ganzheitliches Konzept für einen sozialen Service.

Bild der Arbeit "DESIGN AGING " von Miriam Schmalen

"IRIDIUM" ist ein Service der verbindet - ein Wertschätzungsnetzwerk. Er befähigt und unterstützt gerade ältere Menschen sich aktiv ins gesellschaftliche Leben zu reintegrieren und dabei finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen. Er motiviert das Individuum sich in seinen Fähigkeiten gewinnbringend in eine diverse Gemeinschaft ein zu bringen. Generationenvielfalt und Synergieeffekte sind Katalysatoren für persönliches Wachstum, Lebensqualität und Freude im gemeinsamen Tun - für gesunde psychische, physische und ökonomische Lebensprozesse.

Entwickelt im Smartcitylab, einem Inkubatorprogramm des Designterminal Budapest, welches Innovationen auszeichnet und berät, reifte und wuchs über die letzen Monate der soziale Service (ehemals unter dem Namen "NAGYIAPP"). In Zusammenarbeit mit der Stadt Budapest und lokalen Institutionen wurde aus einem Pilotprojekt ein fester Anker für einen gemeinsamen Austausch in der ungarischen Hauptstadt.

Bild der Arbeit "DESIGN AGING " von Miriam Schmalen Bild der Arbeit "DESIGN AGING " von Miriam Schmalen Bild der Arbeit "DESIGN AGING " von Miriam Schmalen Bild der Arbeit "DESIGN AGING " von Miriam Schmalen Bild der Arbeit "DESIGN AGING " von Miriam Schmalen
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung