Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Martin Herrmann
  • Student/in: Martin Herrmann
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Wilhelm Schürmann
  • Jahrgang: SoSe 2011
  • Kontakt:

Nichts bleibt für immer.

Bild der Arbeit "Nichts bleibt für immer." von Martin Herrmann

Täglich sind wir Menschen mit Veränderungen, Endendem und plötzlich Inaktuellem konfrontiert. Während die Gegenwart beeinflussbar bleibt, ist die Vergänglichkeit das Resultat zeitlich begrenzter (Lebens-) Prozesse. Unser Handeln ist nicht nur abhängig von aktuellen Umständen, sondern auch von vergangenen Erfahrungen und zukünftigen Visionen. Durch Stress verliert der Mensch die Fähigkeit, so manchen Moment bewusst wahrzunehmen und mit allen Sinnen zu genießen. Doch nur, wenn er ihn mit allen Sinnen genießen kann, wird das Gewöhnliche zu etwas Besonderem. Als Ergebnis meiner Bachelorarbeit möchte ich das besondere Gefühl gegenüber Vergänglichkeit und begrenzter Zeiträume, die unser Sein ent - scheidend prägen können, fotografisch vermitteln. Auch unser Leben ist ein Prozess, der irgendwann zu Ende geht …

Bild der Arbeit "Nichts bleibt für immer." von Martin Herrmann Bild der Arbeit "Nichts bleibt für immer." von Martin Herrmann Bild der Arbeit "Nichts bleibt für immer." von Martin Herrmann Bild der Arbeit "Nichts bleibt für immer." von Martin Herrmann Bild der Arbeit "Nichts bleibt für immer." von Martin Herrmann Bild der Arbeit "Nichts bleibt für immer." von Martin Herrmann
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung