Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Marina Kieseler
  • Student/in: Marina Kieseler
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Dipl.-Des. Ilka Helmig
  • und Prof. Sabine Fabo
  • Jahrgang: WiSe 2014/2015
  • Kontakt:

Hoch hinaus und tief verwurzelt

Ein Portrait-Buch über den Arnsberger Wald

Bild der Arbeit "Hoch hinaus und tief verwurzelt" von Marina Kieseler

Während die Welt in ständigem Wandel ist, bleibt der Wald was er seit Urzeiten ist: Ein Ort, mit dem sich der Mensch schon immer zutiefst verbunden gefühlt hat, der gleichsam etwas Mystisches hat, weil er in seinen Tiefen unergründlich bleibt. Geheimnisvoll, unentdeckt und mystisch war auch einst der undurchdringliche Arnsberger Wald, der die Region voller Geheimnisse umhüllte, bevor der Bergbau und die Menschen die Landschaft prägten. Vieles geriet in Vergessenheit und viele Orte verschwanden einfach aus den Gedanken der Menschen. Heute denken die Menschen nur noch mit viel Ironie über den Arnsberger Wald nach. Das Image von Hinterwäldlern, Holzköppen und ewiger Einöde dominiert. Doch das alles findet man dort eigentlich nicht. Dafür aber echten Urwald, undurchdringliche Natur und atemberaubende Wildnis.

Bild der Arbeit "Hoch hinaus und tief verwurzelt" von Marina Kieseler Bild der Arbeit "Hoch hinaus und tief verwurzelt" von Marina Kieseler Bild der Arbeit "Hoch hinaus und tief verwurzelt" von Marina Kieseler Bild der Arbeit "Hoch hinaus und tief verwurzelt" von Marina Kieseler Bild der Arbeit "Hoch hinaus und tief verwurzelt" von Marina Kieseler
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung