Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Ulrike Rechmann
  • Student/in: Ulrike Rechmann
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Dipl.-Des. Ilka Helmig
  • und Prof. Sabine Fabo
  • Jahrgang: SoSe 2014
  • Kontakt:

SÝN BÍOS

Ein Nachschlagewerk für tierisches Zusammenleben

Warum wohnt der winzige Engmaulfrosch bei der Riesenvogelspinne? Wieso hilft die Wächtergrundel dem Pistolenkrebs? Und weshalb halten Boxerkrabben Seeanemonen in ihren Scheren?

Diese Arbeit behandelt Formen des Zusammenlebens im Tierreich. Sie setzt dabei den Fokus auf Symbiosen, also auf die Vergesellschaftung von zwei Tierarten, die für beide Partner von Nutzen ist. Es ist ein Buch entstanden, das Symbiosen, Karposen und Parasiten mit Hilfe von Illustrationen für jeden verständlich erklärt. Dabei behandelt es sowohl Beziehungen innerhalb einer Art, als auch zwischen zwei Arten und geht auf lebenswichtige, obligatorische, einseitige oder ausgeglichene Verhältnisse ein. Der Schwerpunkt liegt auf Beispielen aus der Natur, die alphabetisch aufgeführt werden und somit zum Nachschlagewerk für konkrete Formen der Vergesellschaftung im Tierreich wird.

Bild der Arbeit "SÝN BÍOS " von Ulrike Rechmann Bild der Arbeit "SÝN BÍOS " von Ulrike Rechmann Bild der Arbeit "SÝN BÍOS " von Ulrike Rechmann Bild der Arbeit "SÝN BÍOS " von Ulrike Rechmann
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung