Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Lukas Rudig
  • Student/in: Lukas Rudig
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Klaus Mohr
  • und Prof. Dipl.-Des. Ilka Helmig
  • Jahrgang: SoSe 2014
  • Kontakt:

Das Deutsche Lied

Das Lied ist ein Kulturgut, dem zu unrecht eine negative Wertung anhaftet. In musikalisch und lyrisch gebildeten Kreisen leidet es häufig unter dem Eindruck der Banalität. Bei geringerer kultureller Bildung verliert oft ganz an Relevanz. In Designterminologie: Das Lied hat ein schlechtes Image.

Mit meiner Arbeit möchte ich das Lied, zurück in einen kulturell-künstlerischen Kontext rücken und ein Bewusstsein für es schaffen. Ein Augenmerk liegt auch auf der Aktualität der Inhalte; meine Arbeit strebt an zu zeigen, ob die ursprüngliche romantische Thematik der Lieder in unserer Zeit noch Bedeutung hat.
Ich will sowohl Musik- und Poesieliebhabern mit Vorbildung eine neue Sicht auf das Lied ermöglichen, als auch einem ästhetisch aufgeschlossenen Publikum eine ihm unbekannte Kunstform präsentieren, die den Vergleich zu anderen tradierten Kulturgütern z.B. der Oper nicht scheuen muss.

Bild der Arbeit "Das Deutsche Lied" von Lukas Rudig Bild der Arbeit "Das Deutsche Lied" von Lukas Rudig Bild der Arbeit "Das Deutsche Lied" von Lukas Rudig Bild der Arbeit "Das Deutsche Lied" von Lukas Rudig
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung