Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Marius Müller
  • Student/in: Marius Müller
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Dipl.-Des. Oliver Wrede
  • und Prof. Dipl.-Des. Ralf Weißmantel
  • Jahrgang: WiSe 2014/2015
  • Kontakt:

Provisorium

Bild der Arbeit "Provisorium" von Marius Müller

Durch ein verändertes Konsumverhalten und den demographischen Wandel befinden sich die Strukturen der Innenstädte im Umbruch. Kleine und mittelgroße Ladenlokale sind für den Einzelhandel unattraktiv geworden und stehen leer. Das Ergebnis dieser Entwicklung spiegelt sich in der Verödung von Straßenzügen wider. Zwischennutzungen bieten die Möglichkeit negative Stadtentwicklungsprozesse schnell und effektiv zu stoppen und positiv zu beeinflussen. In den letzten Jahren ließen sich Zwischennutzungen in den Innenstädten gehäuft wahrnehmen, was zu einer größeren Akzeptanz in der Bevölkerung führt. Das Prinzip Zwischennutzung wird zum Instrument der Stadtentwicklung. Das Zwischennutzungsportal „Provisorium“ vermittelt Leerstände unkompliziert und effektiv an Zwischennutzer. Ein besonderes Hauptaugenmerk liegt hierbei auf Quartiersentwicklung durch Förderung studentischer Projekte, der Stärkung von städtischer Subkultur und dem Vereinsleben. 

Bild der Arbeit "Provisorium" von Marius Müller Bild der Arbeit "Provisorium" von Marius Müller Bild der Arbeit "Provisorium" von Marius Müller Bild der Arbeit "Provisorium" von Marius Müller Bild der Arbeit "Provisorium" von Marius Müller
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung