Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Claudia Weber
  • Student/in: Claudia Weber
  • Studienrichtung: Produktdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Clemens Stübner
  • und Prof. Dr. phil. Melanie Kurz
  • Jahrgang: WS 2017/2018
  • Kontakt:

Essen als Überraschung

Tablewareprodukt für ein neues Restaurantkonzept

Bild der Arbeit "Essen als Überraschung" von Claudia Weber

Entwicklungen zeigen, dass Menschen weniger gemeinsam essen und ihnen oftmals das Bewusstsein für Lebensmittel fehlt. Durch die Gestaltung eines Tablewareprodukts für ein neues Restaurantkonzept wird der Entfremdung ein neuer Reiz entgegengesetzt. Dieser entsteht durch den Effekt der spielerischen Überraschung, der sich durch das gesamte Produktkonzept zieht. Das Erleben von etwas Neuem lockt die Menschen dazu, zusammenzukommen und Essen wieder als gemeinsames Erlebnis zu teilen. Der Konsument löst sich von seinen Essgewohnheiten und kann nur bis zu einem bestimmten Punkt über sein Essen entscheiden. Das Tablewareprodukt schafft die Möglichkeit, sich diesem spielerisch zu nähern und fördert dabei Kommunikation, persönliche Herausforderung und ein lehrreiches, überraschendes Erlebnis.

Bild der Arbeit "Essen als Überraschung" von Claudia Weber
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung