Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Shari Mascher
  • Student/in: Shari Mascher
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Dipl.-Des. Eva Vitting
  • und Prof. Dipl.-Des. Wolfgang Gauss
  • Jahrgang: SS 2018
  • Kontakt:

Minimalismus (er)leben

Ein crossmediales Kommunikationskonzept zur Steigerung des Wohlbefindens

Bild der Arbeit "Minimalismus (er)leben" von Shari Mascher

Die heutige Gesellschaft ist von Massenkonsum und Reizüberflutungen geprägt. Die Menschen streben nach der Verbesserung ihrer Lebensqualität, die durch Rückgewinnung der Entscheidungsfreiheit und Selbstentfaltung erfüllt werden kann. Minimalisten haben eine Lebensweise entdeckt, die ihre individuellen Anforderungen erfüllt. Sie setzen sich intensiv mit ihren Bedürfnissen auseinander und treffen bewusste Entscheidungen, die ihre Lebensqualität steigern. Der erste Schritt in eine minimalistische Lebensweise beginnt durch die Reduzierung des Besitzes im eigenen Umfeld. Die Bachelorarbeit verfolgt einen crossmedialen Ansatz, der zur Steigerung des Wohlbefindens beiträgt. Eine App dient als Leitfaden und hilft dem Nutzer, sein Umfeld zu reduzieren. In dem Buch kann er seine Gedanken während des Prozesses festhalten und reflektieren.

Bild der Arbeit "Minimalismus (er)leben" von Shari Mascher Bild der Arbeit "Minimalismus (er)leben" von Shari Mascher Bild der Arbeit "Minimalismus (er)leben" von Shari Mascher Bild der Arbeit "Minimalismus (er)leben" von Shari Mascher Bild der Arbeit "Minimalismus (er)leben" von Shari Mascher
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung