Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Leonie
 Seitz
  • Student/in: Leonie Seitz
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Dipl.-Des. Ilka Helmig
  • und Prof. Sabine Fabo
  • Jahrgang: SoSe 2019
  • Kontakt:

Bücher verlangen Taten

Publikation über die Entwicklung, die Bedeutung & die Folgen des Raubdrucks

"Die Erfindung des modernen Buchdrucks um 1450 hatte neben weitreichenden Folgen für das Buchwesen auch maßgeblichen Einfluss auf die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen der folgenden Jahrhunderte. Der Raubdruck spielte dabei eine zentrale Rolle für jene Entwicklungen, verbreiteten sich Bücher und deren jeweiligen Inhalte doch nicht zuletzt wegen unzähliger unrechtmäßiger Nachdrucke innerhalb kurzer Zeit in ganz Europa.
Auch heute hat der Raubdruck nicht an Aktualität verloren und richtet sich als politisches Medium gegen Zensur, staatliche Kontrollen sowie gegen die Kapitalisierung von Wissen und strebt zugleich eine Förderung der Bildung der Gesellschaft an.
Das Buch beinhaltet neben einem umfassenden Überblick über die Geschichte und die politische Bedeutung des Raubdrucks auch einen Exkurs über die Entstehung des geistigen Eigentums und der Urheberrechte sowie über die Aktualität der Open-Access-Bewegungen."


Notice: Undefined index: media in /www/diploma/single/index.php on line 54
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung