Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Andreas Thomas Barden
  • Student/in: Andreas Thomas Barden
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Dipl.-Des. Eva Vitting
  • und Prof. Dr. phil. Melanie Kurz
  • Jahrgang: WiSe 2014/2015
  • Kontakt:

NXZ

DAS INTELLIGENTE NETZ DER ZUKUNFT

Wie sieht Energiegewinnung in der Zukunft aus? Kann es funktionieren ein System mit regenerativen Energien zu versorgen und die Sicherheit in diesem System zu gewährleisten? IN – 2.1 ist ein Ausstellungskonzept, das sich genau mit diesen Fragen beschäftigt. Regenerative Energiequellen wie Wind-, Solar- und Wasserkraft werden in Zukunft eine immer wichtigere Rolle in der Energiegewinnung spielen. Diese Umstellung stellt auch das Stromnetz auf die Probe. Intelligente Netze sind ein Lösungsansatz, eine sichere und konstante Energieversorgung auch mit regenerativen Energien zu gewährleisten. Wie die Energiequellen in der Zukunft miteinander vernetzt sind und welche Probleme auf das Stromnetz zukommen werden, kann sich der Besucher der Ausstellung auf spielerische Weise anschauen. Er wird zum Mittelpunkt des Stromnetzes.

Bild der Arbeit "NXZ" von Andreas Thomas Barden Bild der Arbeit "NXZ" von Andreas Thomas Barden Bild der Arbeit "NXZ" von Andreas Thomas Barden Bild der Arbeit "NXZ" von Andreas Thomas Barden
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung