Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Mark-Jan Bludau
  • Student/in: Mark-Jan Bludau
  • Studienrichtung: Kommunikationsdesign (B.A.)
  • betreut von: Prof. Dipl.-Des. Eva Vitting
  • und Prof. Dr. phil. Melanie Kurz
  • Jahrgang: WiSe 2014/2015
  • Kontakt:

Die Metalle der Seltenen Erden

Infografische Visualisierungen

Bild der Arbeit "Die Metalle der Seltenen Erden" von Mark-Jan Bludau

Die Metalle der Seltenen Erden sind eine Gruppe von Metallen von wirtschaftlicher und technologisch großer Bedeutung. Sie besitzen eine Reihe an unersetzbaren Eigenschaften und spielen besonders im Hinblick auf erneuerbare Energien eine Schlüsselrolle. Durch die steigende Nachfrage ist zukünftig jedoch die Versorgung bedroht. Obwohl in vielen Regionen der Welt Reserven vorhanden sind, kommen momentan über 90% der Seltenen Erden aus China. Der Abbau ist äußert umweltschädlich und verursacht in den meisten Fällen große Mengen an radioaktiven/giftigen Abfällen. Trotz des großen Wertes und des problematischen Abbaus werden dennoch nur ca. 1% der Selten Erdmetalle recycelt. Ziel war es eine Infografik-Reihe zu erstellen, die einen Überblick über das Thema gibt, über die Wichtigkeit des Themas aufklärt und auf das eigene Recycling-Verhalten aufmerksam macht.

Bild der Arbeit "Die Metalle der Seltenen Erden" von Mark-Jan Bludau Bild der Arbeit "Die Metalle der Seltenen Erden" von Mark-Jan Bludau Bild der Arbeit "Die Metalle der Seltenen Erden" von Mark-Jan Bludau
OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung