Diploma-AC

Abschlussarbeiten am FB Gestaltung der FH Aachen

Bild von Sarah Haaf
  • Student/in: Sarah Haaf
  • Studienrichtung: Kommunikations- und Produktdesign (M.A.)
  • betreut von: Prof. Dipl.-Des. Eva Vitting
  • und Prof. Clemens Stübner
  • Jahrgang: WiSe 2015/2016
  • Kontakt:

VIAMEDIA

Anwendung zur Überbrückung der Wartezeit auf einen Therapieplatz bei Depression

Bild der Arbeit "VIAMEDIA" von Sarah Haaf

Depression ist die am häufigsten auftretende psychische Störung und betrifft in Deutschland ca. 4 Mio. Menschen. Doch wer eine Therapie machen möchte, muss oft bis zu 6 Monate auf einen Platz warten. In dieser Zeit kann sich der Zustand der Betroffenen enorm verschlechtern. Deshalb bietet das entwickelte Konzept eine Lösung, die Wartezeit zu überbrücken und diese als Vorarbeit auf die Therapie zu nutzen. Die Kombination aus App und Wearable leitet den Nutzer an, die Achtsamkeit zu fördern und die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen um herauszufinden, was ihm gut tut und was nicht und Zusammenhänge zwischen der Stimmung und den Messparametern zu finden. Diese sind für die Krankheit relevante Faktoren wie Bewegung, soziale Kontakte, Licht, Schlaf und Stress, welche dem Nutzer wiedergegeben werden. Die „Reise zu sich selbst“ fungiert als Leitgedanke für die Gestaltung.

OK

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung